Sunday Cake

Einfach weil… #gönndir #yolo

Käsekuchen mit Heidelbeeren (Rezept aus der People)

200g Mehl | 100g Butter | 165g Zucker | 1 Ei | 8 Blatt Gelatine | 500g Magerquark |                     300g Vollmilchjoghurt | 2 Päckchen Vanillin-Zucker | 4 EL Zitronenlikör | 250g Schlagsahne | 250g Heidelbeer-Konfitüre | 250g frische Heidelbeeren | Fett für die Form | Backpapier | Trockenerbsen

  1. Backofen vorheizen! E-Herd: 175°C | Umluft: 150°C
  2. Mehl, Butter, 40g Zucker, Ei und 2 EL Wasser verkneten. Eine Springform mit ungefähr 26cm Durchmesser einfetten. Teig in etwa derselben Größe (macht ja Sinn) ausrollen, damit er nicht klebt am besten die Arbeitsfläche etwas mit Mehl bestäuben. Danach den Teig in die Form legen und um die 30 Minuten kühlen.
  3. Backpapier rund ausschneiden, so dass es etwas größer ist als eure Springform, und auf euren Teigboden legen. Erbsen darauf geben. Im bereits vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen. Danach Papier und Erbsen entfernen. Teig nun noch ca. 10 Minuten fertig backen. Jetzt braucht er circa 30 Minuten zum abkühlen.
  4. Gelatine einweichen. Quark, Joghurt, Vanillin-Zucker, 125g Zucker und Zitronenlikör verrühren. Gelatine ausdrücken und über dem Wasserbad schmelzen. 3-4 EL der eben entstandenen Creme unter die Gelatine rühren. Nun wird das ganze in die restliche Creme gerührt. 10-15 Minuten kühlen. Sahne steif schlagen und unterheben. Boden mit einem Tortenring umstellen. Wenn ihr keinen Tortenring habt, könnt ihr auch einfach den Rand der Springform benutzen. Das funktioniert im Endeffekt genauso gut. Creme auf dem Boden verstreichen und mindestens 5 Stunden, oder über Nacht, kühlen.
  5. Konfitüre erhitzen, und danach ein paar Minuten abkühlen lassen. Erst Konfitüre, dann die Beeren auf dem Kuchen verteilen. Ich habe jetzt genau die Zutaten genommen, die das People Magazin vorschlägt. Aber ihr könnt eurer Kreativität natürlich freien Lauf lassen und Konfiture/Obst wählen wie ihr wollt.
  6. Ready! Auf die Kuchengabel, fertig, LOS!

Love, Raphaela ❤

Advertisements

Ein Gedanke zu “Sunday Cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s