Beach fun | Travel Diary

Aus einer Laune des Schicksals heraus gehöre ich zu den glücklichen Menschen, die schon relativ viel von dieser Welt sehen durften. Nicht annähernd alles, und meine bucket list ist kaum abgearbeitet aber doch mehr als viele andere in meinem Alter bisher. Einfach weil meine Familie von klein auf sehr viel Wert darauf gelegt hat mit uns zu reisen und mir das Jahr für Jahr ermöglicht. Ich bin unendlich dankbar dafür, gerade weil ich die Sorte ‚Hummeln im Hintern‘-Mensch bin und mich das Fernweh ziemlich schnell und regelmäßig plagt.

Weiterlesen

Happy new year

365 Tage sind fast vorbei. Und ich kann schon wieder gar nicht fassen, wie schnell das letzte Jahr vergangen ist. Wenn ich 2014 gedanklich Revue passieren lasse, wird mir erst klar wie unglaublich viel ich erlebt habe und wie sich mein Leben verändert hat. Gerade eben noch Abi gemacht und süßer Ersti an der Uni, bin ich jetzt schon im stolzen dritten Semester und hab damit die Halbzeit von meinem Bachelor erreicht (yaaaay!). Ich hab tolle neue Menschen kennengelernt, die ich definitiv nicht mehr in meinem Leben missen möchte. Ich hab allein im letzten Jahr so viele verschiedene, bereits bekannte, als auch neue Orte sehen dürfen. Weiterlesen